top of page

DRY AGER – Wurst und Salami im Reifeschrank selbst herstellen



Wie wird der DRY AGER Reifeschrank zur Wurstfabrik?


Wenn es richtig um die Wurst geht, hilft auf Dauer nur eines: Transparenz. Denn bei Salami oder Mettwurst aus dem Laden wissen bekanntlich ja nur der liebe Gott (und der Metzger) wirklich, was in der Pelle so alles verarbeitet wurde. Mit dem DRY AGER Reifeschrank ist das Vergangenheit, denn damit kann jede bekannte Rohwurstsorte in den eigenen vier Wänden selbst hergestellt werden.


Das war bislang eine nur von Profis beherrschbare Wursten-Kunst. Ob Mailänder Salami, spanische Chorizo, Chinas Lap Cheong, Boerewors aus Südafrika, deutsche Mettwürstchen oder US-Pepperettes – mit dem DRY AGER Reifeschrank und den passenden Wursten-Rezepten wie zum Beispiel aus der DRY AGING BIBEL reist unser Gaumen einmal um die Welt der Rohwurst. Und man weiß zu jeder Zeit, was in der Wurst steckt.














Ist das Wursten mit dem DRY AGER Reifeschrank wirklich sicher?


Weil das Fleisch bei Rohwürsten wie Salami oder Mettwürstchen tatsächlich bis zum Verzehr roh bleibt, ist ihre Herstellung eine kleine Hygiene-Wissenschaft für sich. Diese Würste werden zwar durch Pökeln, Salzen, Trocknen und/oder Räuchern haltbar gemacht, dabei müssen aber Fleischqualität, pH-Wert, Reifeverlauf, Luftfeuchtigkeit und Temperatur hundertprozentig stimmen. Und genau hier kann die geniale Smart Aging-Technologie des DRY AGER Wurst-Reifeschranks ihre Stärke voll ausspielen: Seine unglaubliche Keimsicherheit in Verbindung mit den smarten Reifeprogrammen für jeden Schritt der Wurstreifung machen ihn zum perfekten Brutkasten für Rohwurst-Delikatessen jeder Art – fast schon eine kleine DIY-Wurstfabrik!


Was brauche ich noch zur Wurstherstellung mit dem DRY AGER Reifeschrank?


Für die ersten DIY-Wurstversuche reicht es, sich die gewünschte Fleisch-Speckmischung beim Metzger des Vertrauens frisch wolfen zu lassen, das Brät nach Belieben zu würzen und es manuell in einen passenden Wurstdarm zu pressen. Den Rest erledigt der DRY AGER Reifeschrank (falls nötig mit Unterstützung einer externen Räucherstation). Aber wer jemals seine selbst gemachte Wurst gekostet hat, will mehr davon. Bei DRY AGER findet man alles, was man zum fröhlichen und erfolgreichen Wursten braucht: vom Zerkleinern von Fleisch und Speck mit dem Fleischwolf W 200 über das blasenfreie Befüllen der Wurstdärme mit dem Wurstfüller bis hin zu den speziellen Einschieberosten für den DRY AGER Reifeschrank.


Und weil man für so unterschiedliche Rohwurst-Projekte wie Ungarische Salami, Kaminwurzen, Merguez, oder italienische Salsiccia Unmengen von einzelnen Gewürzen benötigt, gibt es bei DRY AGER für die wichtigsten Rezepte die perfekt abgestimmten Gewürzmischungen. Einige dieser Rohwürstchen sind sogar ohne weitere Kühlung einige Zeit lang haltbar; der Rest kann bei idealen Bedingungen mithilfe des speziellen Lagerungsprogramms für Wurst und Schinken wochenlang frisch gehalten werden.


Mit dem DRY AGER Reifeschrank bekommt jede Wurst zwei Enden: Happy End –vorne und hinten!















Wenn du wissen willst, wie du Schinken im DRY AGER Reifeschrank selbst herstellen kannst, haben wir einen weiteren interessanten Beitrag für dich: Zum Magazinbeitrag Schi

 

Mehr News und Stories gibt’s auf unseren Social Media Kanälen.


コメント


bottom of page