top of page

Spaghetti mit Basilikum Pesto und Dry-Aged Steak

Aktualisiert: 30. Jan.


Spaghetti mit Basilikum Pesto, Dry Aged Steak, Rezept

Spaghetti mit Basilikum Pesto ist ein richtiges Familiengericht, welches bei uns öfter einmal auch in grösserer Runde auf den Tisch kommt. Es ist einfach in der Zubereitung – wer Zeit hat der macht sein Pesto auch gern selbst und kauft am besten gute Spaghetti italienischer Herkunft und keine Massenware. Denn mittlerweile gibt es auch die kleineren Hersteller bei uns im Feinkosthandel, die Spaghetti zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie etwas länger köcheln müssen, aber dann einfach „al dente“ sind – von der Konsistenz grossartig.


Wir verbinden dieses Gericht noch mit lecker gereiftem Fleisch, entweder vom Grill zubereitet oder in der heissen Pfanne. Viel Spass beim Geniessen.


Zutaten:

  • Zutaten für 4 Personen

  • 500 Gramm Spaghetti

  • 200 Gramm Basilikum Pesto

  • 100 Gramm Parmesan

  • Pfeffer

  • Fleur de Sel

  • 2 Dry Aged Steaks nach Wahl a 200 Gramm

  • etwas Olivenöl


Zubereitung:

  1. Die Spaghetti in Salzwasser kochen.

  2. Spaghetti abgiessen und warmhalten.

  3. Den Parmesan reiben.

  4. Die Steaks eine Stunde vor Zubereitung aus der Kühlung nehmen.

  5. Die Pfanne gut vorheizen.

  6. Steaks mit etwas Olivenöl versehen.

  7. In der heissen Pfanne jeweils 2 Minuten pro Seite braten.

  8. In Alufolie wickeln und 5 Minuten ziehen lassen.

  9. Die Steaks mit Salz und Pfeffer würzen.

  10. Spaghetti in die Pfanne geben.

  11. Basilikum Pesto sowie Parmesan hinzugeben.

  12. Alles einmal heiss durchschwenken.

  13. Pasta auf Tellern verteilen.

  14. Die Dry-Aged Steaks fein aufschneiden.

  15. Steak-Streifen auf die Pasta geben.

  16. Etwas mit frischem Pfeffer und Fleur de Sel nachwürzen.

  17. Schön heiss geniessen.


Tipp: Das Gericht lässt sich auch bestens in einer grossen Pfanne anrichten und auf den Tisch bringen. Richten Sie die Steak-Streifen ringförmig an, so kann sich jeder seinen Teil bequem nehmen.


 





4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page