top of page

DRY AGING Masters Episode 2




𝐅𝐑𝐄𝐒𝐇 𝐈𝐒 𝐁𝐎𝐑𝐈𝐍𝐆 – 𝐋𝐈𝐖𝐄𝐈 𝐋𝐈𝐀𝐎


In der zweiten Episode unserer Dry Aging Masters-Serie tauchen wir in die faszinierende Welt von Liwei Liao ein, einem Mann, der das Dry Agen meisterhaft einsetzt, um die kulinarischen Möglichkeiten von Fisch zu erweitern. Dabei verliert er nie die Exzellenz und ökologische Nachhaltigkeit aus den Augen. Mit einem Fokus auf Nullabfall und einer beeindruckenden Kundenliste, darunter 3-Sterne-Michelin-Restaurants, hat Liwei Liao seine Vision erfolgreich umgesetzt.


Liwei Liao betrat die Welt des Dry Agen, weil er erkannte, dass es einen Bedarf gab, Fisch auf eine völlig neue Weise zu präsentieren. Als leidenschaftlicher Liebhaber von Fisch wollte er sicherstellen, dass jeder Fang gebührend gewürdigt wird und kein Teil davon verschwendet wird.


Seine Reise begann in jungen Jahren an der Ostküste, wo er von seinem Vater das Fischen erlernte. Nach Jahren auf dem Meer, in denen er die Kunst des Fangens, Reinigens, Schlachtens, Konservierens und Zubereitens von Fisch leidenschaftlich beherrschte, können Sie Liwei heute in seinem Restaurant und Laden "The Joint Eatery" in Los Angeles antreffen. Hier verwirklicht er seine Vision von einem fortschrittlichen Fischmarkt und Restaurant.


Was Liwei Liao einzigartig macht, ist nicht nur seine Liebe zur Meeresküche, sondern auch seine Hingabe zum Dry Agen. Durch das Trockenreifen werden die Aromen intensiviert und der Fisch erreicht eine zarte, butterartige Textur, die die Sinne verführt. Liwei hat es geschafft, die kulinarischen Grenzen zu erweitern und gleichzeitig sicherzustellen, dass keine Teile des Fangs verschwendet werden. Seine nachhaltige Herangehensweise und sein streben nach Exzellenz haben nicht nur die Aufmerksamkeit von Spitzenköchen, sondern auch von Umweltschützern auf sich gezogen.


Die Geschichte von Liwei Liao ist eine inspirierende Reise, die zeigt, dass wahre Leidenschaft und Hingabe in der Welt der Kulinarik Grosses bewirken können.



17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page