top of page

Dry-Aged Entrecôte vom Grill mit goldbraunen Kartoffelscheiben


Dry-Aged Entrecôte, Rezept, Essen, Kartoffelscheiben, Pommes, Teller

Dry-Aged Entrecôte ist eines der besten Steaks der Welt. Es hat Zeit, in unseren Reifeschränken zu wahrer Grösse heranzureifen, bevor es für leckere und schnelle Gerichte herhalten muss. Bevor der Winter hereinbricht, sollte noch einmal der Grill angeworfen werden, um das Steak dort zuzubereiten. Für ein solch edles Dry-Aged Steak ist das der beste Weg!


Wir kombinieren das Dry-Aged Entrecôte noch mit ganz kurz frittierten Kartoffelscheiben. Einfach gutes Soul-Food für den guten Appetit. Wer mag, der kann darüber hinaus auch noch Gemüse grillen – das gibt eine schöne bunte Grillplatte.


Zutaten:

Für 4 Personen

  • 1 grosses Dry-Aged Entrecôte a 300 Gramm

  • 500 Gramm Kartoffeln

  • Pfeffer

  • Fleur de Sel

  • Öl zum Frittieren


Zubereitung:

  1. Den Grill vorheizen

  2. Das Steak etwa eine Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen

  3. Kartoffeln schälen

  4. Die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden

  5. Fett zum Frittieren erhitzen

  6. Die Kartoffelscheiben zweimal kurz frittieren

  7. Sie sollten goldbraun sein

  8. Das Steak auf dem Grill medium grillen und in Streifen aufschneiden


Kartoffeln und Steak auf einer Platte anrichten, mit Pfeffer und Fleur de Sel bestreuen und geniessen.


Tipp: Wer nicht frittieren möchte, kann Kartoffelspalten auch auf dem Grill zubereiten.


 





3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page